Thüringer Wickelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 ml Milch
  • 3 Eier (eventuell mehr)
  • 100 g Butter
  • Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Semmelbrösel

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Milch und Eier mixen, mit Salz würzen und soviel Mehl hinzufügen, dass ein nicht

zu fester Teig entsteht.

Den Teig auf einem Holzbrett ganz dünn wie zu Nudeln austreiben, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit den in Butter gerösteten Semmelbröseln überstreuen. Danach in dreifingerbreite und zweihaendelange Streifchen schneiden, locker aufrollen und die Ränder fest aufeinander

drücken, dass die Füllung nicht herausfliessen kann. In Salzwasser

ein Viertel Stunde machen.

Um zu sehen, ob sie gar sind, mit einem Hölzchen in einen Kloss stechen;

hängt noch feuchter Teig daran, so müssen die Knödel noch weiter machen,

ist aber das Hölzchen trocken, so sind sie gar. Mit geschmolzener Butter auftragen.

Auch als Zugabe zu Schweine- bzw. Rindsbraten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thüringer Wickelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche