Thüringer Wasserspatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 375 g Mehl
  • 65 g Butter
  • 5 Eier, völlig
  • 5 Eidotter
  • 250 ml Wasser
  • Salz

Butter und ein kleines bisschen Salz mit Wasser in einem Reindl zum Kochen bringen, das Mehl

einquirlen. So lange rühren, bis ein steifer Brei entsteht. Den heissen

Brei zerstoßen, bis er ganz geschmeidig ist und folgend die 5 Eier - immer

ein Ei nach dem anderen - und die 5 Dotter darunter rühren. Den Teig immer

erst wiederholt glatt rühren, bevor ein neues Ei hinzukommt.

Ist der fertige Teig dann ganz glatt und klar, Knödel von beliebiger Grösse davon ausstechen und in leicht gesalzenem Wasser zehn Minuten köcheln.

Diese Spätzle sind sehr locker und schön. Sie schmecken außergewöhnlich gut zu

Sauerbraten, Gulasch und Rindsbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thüringer Wasserspatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche