Thüringer Topfbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Schweinekopf (möglichst mit Ohr und Schnauze
  • 250 g Schweinebauch
  • 2 Schweineherzen
  • 3 Schweinenieren
  • 5.5 Bis mittelgrosse Zwiebeln
  • 3 EL Mehl
  • 4.5 Bis fein zerkrümeltes Schwarzbrot bzw.
  • Chemnitzer Sossenkuchen
  • 3 EL Powidl
  • 3 EL klare Suppe (gekörnte)
  • 3 Saure Gurken (auch Gewürz oder evtl. Senfgurken)
  • 1 Tasse Gurkenbrühe
  • Salz
  • Zucker
  • Essig
  • Pfeffer
  • Gewürzkörner (Piment)
  • Lorbeerblätter
  • Majoran

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Schweinekopfstuecke, den Schweinebauch, die Herzen und Nieren genau spülen, und in heissem Wasser mit Salz, zwei bis 3 Lorbeerblättern, 10 Pfefferkörnern, 6 bis 8 Gewürzkörnern, der gekörnten Suppe, einer Zwiebel und ein wenig Wurzelwerk ansetzen und gemächlich gar, aber nicht zu weich machen. Das Fleisch grob würfelig schneiden und vorläufig in ein wenig durchgeseihter Suppe warm stellen.

Die in Scheibchen geschnittenen Zwiebeln in abgeschöpften Brühfett anschwitzen, 10 zerdrückte Pfefferkörner hinzfügen, mit 1 El. Zucker bestreuen, der ganz leicht braun werden lassen soll, mit 1 El. Essig löschen, mit der Gurkenbrühe auffüllen, aufwallen lassen, das zerkrümelte Brot beziehungsweise den Sossenkuchen einstreuen und etwa 10 min gemächlich machen.

Das Mehl in einem Pfännchen unter durchgehendem Rühren trocken braun rösten, abkühlen, mit wenig kalter Butter anrühren und an den Sossenansatz Form.

Die Gurke würfelig schneiden, ebenfalls hinzfügen, alles zusammen aufwallen lassen, das Fleisch einrühren, dann nicht mehr stark machen und mit ein klein bisschen Majoran, 3 El. Zucker, Essig, Powidl, Pfeffer und Salz nachwürzen.

Dazu Knödel von gekochten Erdäpfeln und rote Rüben, Kraut- bzw. Selleriesalat, Salz- bzw. Senfgurken.

Das Rezept ist aber sicher nicht für 2 Leute gedacht **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thüringer Topfbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche