Thüringer Rostbrätel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 piece Zwiebel
  • 8 piece Schweinenackensteaks
  • Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 2 Flaschen Pils
  • Öl

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Steaks klopfen, mit Salz, Pfeffer und Majoron herzhaft würzen. Anschliessend die Fleischscheiben mit Senf bestreichen. Die Steaks in ein verschliessbares Gefäß schichten.

Man beginnt mit den Zwiebelringen, darauf 2 bis 3 Fleischscheiben, das Fleisch mit Öl beträufeln und wiederholt mit Zwiebelringen belegen. Als letztes alles zusammen mit dem Bier begießen.

Das Fleisch muss vollständig im Bier liegen.

Die Rostbrätel ungefähr 24 Stunden ziehen. Die Zwiebelringe sowie das Fleisch aus dem Biersud nehmen. Die Zwiebelringe in einer Bratpfanne dünsten, dabei die Zwiebeln ein paarmal umrühren. Die Rostbrätel auf dem Bratrost (Bratrost) rösten, von Zeit zu Zeit mit dem Biersud löschen.

Die gebratenen Zwiebelringe über das gegrillte Fleisch Form. Dazu passt ein bunter Kartoffelsalat beziehungsweise frisches Bauernbrot und ein kühles Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thüringer Rostbrätel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche