Thorner Katharinchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Mehl (Typ 550)
  • 375 g Honig
  • 400 g Zucker
  • 400 g Butter
  • 8 g Zitronenschale
  • 5 g Pomeranze
  • 3 g Zimt
  • 2 g Nelken
  • 2 g Sternanis
  • 2 g Ingwer
  • 2 g Muskat
  • 1 g Kardamom
  • 25 g Pottasche
  • 25 g Wasser
  • 125 g Rosenwasser
  • 1 Ei
  • Staubzuckerglasur
  • Schoko (zartbitter)
  • Blanchierte halbe Mandelkerne
  • Feingemahlene Pistazien
  • Goldstaub 22 karaetig

Den Honig mit der Butter erhitzen, unter durchgehendem Rühren den Zucker darin zerrinnen lassen und auskühlen. 750 Gramm Mehl mit den Gewürzen mischen. Mehl, Gewürze und Wasser in die lauwarme Honigmasse rühren. Pottasche in Rosenwasser zerrinnen lassen und zum Teig Form. Mit dem Rest des Mehls den Teig tüchtig kneten. Den fertigen Teig am besten ein paar Tage ruhen, wenigstens jedoch 24 Stunden! Später den Teig ca. einen haben Zentimeter dick auswalken und mit den gewünschten Formen ausstechen beziehungsweise zu Rechtecken schneiden.

Jeweils auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem verrührten Ei bestreichen. Den Herd vorwärmen und bei 175 °C circa 20 min backen. Anschliessend mit der Schokoladen-Glasur überziehen und mit Mandelkerne, Pistazien und Goldstaub verzieren.

Tipp:

Die Thorner Katharinchen in einer Dose behalten, dann bleiben sie kross. Wenn man sie eher weich mag, eine Scheibe Schwarzbrot beziehungsweise einen Apfel in die Dose legen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thorner Katharinchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche