Theatralisches Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl kurz von beiden Seiten anbräunen. Mit Knofel, Rosmarin, Thymian und ein paar Zitronenscheibchen würzen. Schliesslich die Hähnchenbrust mit ein klein bisschen Sojasauce, Rotwein und Balsamico löschen.

Die Erdäpfeln reiben, mit Pfeffer und Salz würzen und in Olivenöl zu einem Rösti anbräunen. Den Kohl abschneiden, kurz abwällen und anschliessend mit Schlagobers aufbrühen. Zum Schluss ein klein bisschen frischen Schnittlauch dazufügen. Die Champignons von ihren Stielen befreien und anbräunen. Die Tomatenhälften zu den Champignons geben und mit ein klein bisschen Honig karamellisieren.

Die Hähnchenbrust auf dem Kartoffelrösti anbieten, das Grünzeug daneben geben und die Bratensauce darüber tropfen.

Qualitätswein aus dem Rheingau.

Tipp: Geben Sie frischem Thymian gegenüber dem getrockneten Vorzug!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Theatralisches Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche