Thailändisches Rindfleisch auf Duftreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 Personen:

  • 250 g Mageres Rindfleisch (Steak oder evtl. Filet)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 3 Paprikas
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 cm Ingwer (frisch)
  • 3 Schalotten oder 1 kleine Zwiebel
  • 300 g Thailändischer Duftreis
  • (gibt's im Asien-Shop)
  • Salz
  • 3 EL Geschmackneutrales Öl
  • (z.B. Färber-Distel-Öl)
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Fisch-Sauce (heisst in Vietnam Nouc Mam,
  • In Thailand Nam Pla)
  • 1 EL Currypaste (siehe Extra Rezept)
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • Zitronen (Saft)
  • Einige (wenige) frische Chilischoten
  • Frische Küchenkräuter (z.B. Korianderblätter,
  • Thailändisches Basilikum,
  • Chinesischen Schnittlauch)

Das Fleisch in zarte Streifen schneiden und in Sojasauce, Eiklar und Maizena (Maisstärke) einmarinieren, Paprikas häuten (in den Herd legen, bis sich Blasen bilden), entkernen und in 3 cm große Quadrate schneiden, Knoblauch und Ingwer klein hacken, Schalotten würfelig schneiden, den Duftreis mit der doppelten Masse Salzwasser aufsetzen, einmal aufwallen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur in 20 min quellen, Beide Ölsorten im Wok erhitzen, die Gewürze kurz anrösten, das Fleisch dazugeben und rundherum anbraten (schön wirbeln). Mit einer Prise Zucker überstreuen, mit Salz würzen, einen Schuss Fischsauce dazugeben. Die Currypaste hinzufügen und die Kokosmilch aufgießen, die Paprikastücke dazugeben und alles zusammen rasch durchrühren (wiederholt schön wirbeln), Alles mit Soja- und Fischsauce anschmecken, vielleicht ebenfalls mit Saft einer Zitrone und in Ringe geschnittenen oder gehackten Chilischoten würzen, zum Schluss mit den abgezupften Kräutern überstreuen. Das Gericht wird auf

dem Langkornreis

gereicht und nicht mit ihm vermengt.

Zuspeisen : Trockener Sekt

Reisgerichte, Wok

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändisches Rindfleisch auf Duftreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche