Thailändisches Fischcurry mit Basmatireis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Basmatireis
  • Salz
  • 1 piece Zitronengras
  • 15 g Ingwer (Wurzel)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 0.5 Zitrone
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 400 g Red Snapper-Filets
  • 2 EL Öl (zum Anbraten)
  • 1 EL Currypaste
  • 1 Becher Kokosmilch
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • Koriander (frisch)
  • 1 EL Sesamöl

Langkornreis in Salzwasser gar machen.

Vom Zitronengras die äusseren harten Blätter entfernen, folgend die Stange klein schneiden. Ingwerwurzel und Knoblauch enthäuten und klein hacken. Von Chilischote Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein hacken. Zitrone ausdrücken. Karotten abschälen und in Stifte schneiden. Paprika von dem Kerngehäuse befreien und in Streifchen schneiden. Frühlingszwiebeln klein schneiden. Fisch in ungefähr 3 cm große Würfel schneiden.

Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Chilischote in Öl angehen. Currypaste einrühren und etwa 2 Min. mit anschwitzen. Zucker, Fischsauce, Kokosmilch und Saft einer Zitrone beigeben. Wenn es kocht, Frühlingszwiebeln, Paprika, Karotten und schliesslich Fischstücke hinzfügen. Ca. 5 bis 6 Min. leicht wallen. Vor dem Servieren frisch gehackten Koriander und ein paar Tropfen Sesamöl darüber Form.

Mit Basmatireis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändisches Fischcurry mit Basmatireis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche