Thailändischer Wok mit Putenstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust in Streifchen
  • 4 EL Wokoel
  • 2 Sk Knoblauchzehen fein gehackt
  • 100 g Karotten
  • Thai-Austernsauce
  • Sojasauce
  • Zucker
  • 50 g Sojasprossen
  • 250 g Brokkoli
  • 100 g Zwiebel in Spalten geschnitten
  • 150 g Paprika bunt in Streifchen geschnitten 2 Sk rote Thai Chilis entkernt und in feinste Streifchen geschnitten
  • 10 g Sesamsaat

Karotten abschälen, in 3 cm dicke Scheibchen schneiden und knackig machen.

Brokkoli in Rosen zerteilen, die Stängel bis auf den holzigen Teil ebenfalls in 3 mm dicke Scheibchen schneiden und alles zusammen knackig machen.

Das Putenfleisch ungefähr 2 Stunden mit Sojasauce, Knoblauch, Austernsauce und einer Prise Zucker einmarinieren.

Alle Ingredienzien schnell im Wok oder in einer Bratpfanne im heissen Wokoel scharf anbraten, mit Sojasauce und Austernsauce nachwürzen, mit Sesamsaat überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Als Zuspeise: Jasminreis

Ca. 11g Fett/Einheit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändischer Wok mit Putenstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche