Thailändischer Salat vom geräucherten Waller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Thai-Melanzane (mittelgroß)
  • 4 Scheiben Galgant
  • 1 Waller (alternativ Forelle oder Flussbarsch; geräuchert)
  • 1 TL Salz
  • 1 Schweinspflaume (oder kleine grüne Mango; fein geschnitten)
  • 2 EL Kaffirlimettensaft (oder Limettensaft)
  • 2 EL Fischsauce (fermentierte; nahm pla raa)
  • 1 EL Langkornreis (gemahlen und geröstet)
  • 2 Chilis (Lange, rote; gegrillt, enthäutet, entkernt und grob zerzupft)
  • 1 Bund Thai-Basilikum (rotes)
  • 1 Bund Minze

Für den thailändischen Salat vom geräucherten Waller Knoblauch, Schalotten, Thai-Melanzane und Galgant grillen, bis sie dunkel und zart sind.

Schalotten abkühlen lassen, Knoblauch und Melanzane enthäuten und grob schneiden. Den Galgant hacken.

Fisch entweder selchen, weichdünsten oder evtl. auf Holzkohle grillen. Fisch vor dem Grillen in Bananenblätter oder evtl. eingeölte Folie einschlagen, damit die Haut nicht an der Grillpfanne festklebt und das Fleisch einreißt.

Den Waller filetieren und in grobe Stücke schneiden. Alle Zutaten mit Salz und Schweinspflaume oder evtl. grüner Mango mischen.

Mit Limettensaft und Fischsauce würzen. Der thailändische Salat vom geräucherten Waller sollte sauer und salzig schmecken. Mit geröstetem Basilikum, Chili, Langkornreis und Minze bestreut zu Tisch bringen.

Tipp

Für den thailändischen Salat vom geräucherten Waller können Sie auch jeden anderen Süßwasserfisch verwenden. Räuchern ist zwar authentisch, aber nicht zwingend notwendig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Thailändischer Salat vom geräucherten Waller

  1. Francey
    Francey kommentierte am 26.02.2016 um 15:37 Uhr

    bitte wo ist hier ein Blattsalat

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 01.03.2016 um 09:35 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 22.06.2014 um 19:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 21.06.2014 um 19:44 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche