Thailändischer Glasnudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 50 g Glasnudeln
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • 50 Mu-Err-Schwammerln (getrocknet)
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Schweinehackfleisch
  • 100 g Krebsschwänze
  • 2 EL Fischsauce
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesamöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Schwammerln mit heissem Wasser begießen und 20 min ausquellen. Die Schale der Zwiebel entfernen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Schnittlauch und Koriander abspülen und grob schneiden. Chilischoten abspülen, entstielen und in feine Ringe schneiden. Die Krebsschwänze abschälen und den Darm entfernen. Die Glasnudeln 1 Minute machen und 10 min ziehen. Darauf abschrecken, gut abrinnen und mit der Küchenschere ein paarmal durchschneiden.

Die Nudeln mit Chiliringen, grob geschnittenen Fischsauce, Zwiebelscheiben, Pilzen, ein klein bisschen Saft einer Zitrone, Zucker und Sesamöl vermengen.

In eine Bratpfanne 3 El Wasser, das Faschierte, die Krebsschwänze, ein klein bisschen Sesamöl, Salz und Pfeffer Form und etwa 2 min durchschwenken. Alles zu den Nudeln Form und gut durchmischen. Zum Schluss Schnittlauch und Koriander einrühren und mit Salz und Zucker nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändischer Glasnudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche