Thailändische Schweinefleisch-Spiesse Mit Erdnuss-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinsfischerl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Currypulver
  • 3 EL Kokosmilch
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Öl
  • 10 Schaschlikspiesse

Sauce:

  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 1 EL Fischsauce
  • 75 g Erdnussbutter
  • Langkornreis- oder evtl. Weissweinessig zum Abschmecken

Schweinsfischerl in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Knoblauch hacken und mit den übrigen Ingredienzien zu einer Marinade durchrühren.

Die Schweinefiletscheiben zieharmonikaförmig auf die Spiesse fädeln. Die Marinade über die Spiesse Form und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde stehen.

Sauce: Alle Ingredienzien (ausser Essig) in einem Kochtopf erhitzen und aufwallen lassen. So lange unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Anschliessend mit Essig nachwürzen.

Die Spiesse von allen Seiten grillen oder in der Bratpfanne rösten und gemeinsam mit der Erdnuss-Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändische Schweinefleisch-Spiesse Mit Erdnuss-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche