Thailändische Salatrollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Salatrollen:

  • 200 g Tofu
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Kokosette
  • 0.5 Teelöffel Cumin
  • 0.5 Teelöffel Koriander
  • 1 Prise Chili
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Ingwer (feingehackt)
  • 0.5 EL Sojasauce
  • 1 Karotte, grob gerieben
  • 0.5 Rote Paprika, kleine Würfel
  • 1 sm Paradeiser, entkernt, kleine Würfel
  • 1 Jungzwiebel, feine Ringe
  • Salz
  • 8 lg Salatblätter

Dip:

  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry (medium)

1. Tofu mit der Gabel fein zerdrücken. Öl in einer Bratpfanne bzw. im Wok erhitzen. Koriander, Kokosette, Cumin und Chili darin unter Rühren kurz anbraten. Tofu, Knoblauch und Ingwer hinzfügen, unter Rühren 3 Min. rösten, mit Sojasauce würzen. Unter Rühren rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

2. In einer Backschüssel den Tofu mit Paprika, Karotten, Paradeiser und Frühlingszwiebeln mischen. Die Füllung mit Salz nachwürzen, ein kleines bisschen auskühlen.

3. Für den Dip Sojasauce und Sherry durchrühren.

4. Etwas Füllung auf die Salatblätter Form. Die Blätter locker zusammenrollen, vielleicht mit Zahnstochern zusammenstecken.

trotzdem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändische Salatrollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche