Thai-Fleischlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Küchenfertige Krebsschwänze
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 500 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Sesamöl

Je:

  • 1 Rote + gelbe Paprika
  • 125 g Stangensellerie
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Glas Bambusschösslinge (370 ml)
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Nam-Pla-Fischsauce; vorsichtig damit
  • 500 g Chinesische Eiernudeln

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Den gehackten Knoblauch und die gehackten Scampi mit Ei, Ingwer, Faschiertes und Semmelbrösel mischen, würzen, zu Fleischlaibchen formen und in Öl rösten. Paprika-, Sellerie- und Zwiebelnstreifen mit Bambusschösslingen im Bratensatz andünsten, klare Suppe, Soja- und Fischsauce hinzfügen und das Ganze gardünsten. Mit den Eiernudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thai-Fleischlaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte