Thai-Salat mit Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindsfilet in dünnen Scheibchen, dann
  • In dünnen Streifchen geschnitten
  • 12 Cherrytomaten halbiert
  • 1 Rote Paprika entkernt und in dün
  • Streifchen geschnitten
  • 1 Kleine rote Zwiebel abgeschält in schmale
  • Ringe (geschnitten)
  • 0.5 Bund Minze (frisch)
  • 0.5 Bund Glatte Petersilie auch Koriandergrue
  • 1 piece 3 cm frisches Ingwer abgeschält fein gerieben
  • 75 g Erdnüsse
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 1 Rote Chili entkernt fein gehackt
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Sesamöl

Küchenkräuter abspülen, abtrocknen, Blätter abzupfen und klein hacken.

Die Erdnüsse vielleicht grob hacken und in einer trockenen Bratpfanne rösten.

Chili, Sojasauce, Knoblauch, Limettensaft, Zucker und Ingwer zu einem Dressing durchrühren und vielleicht mit ein wenig Wasser verdünnen.

Paradeiser, Paprika und Zwiebelringe in eine geeignete Schüssel Form. In einer Bratpfanne das Öl stark erhitzen und die Filetstreifen darin unter Rühren ca. Zwei min rösten.

Das Fleisch mit Bratensaft zum Blattsalat Form, das Dressing darüber gleichmäßig verteilen, gehackte Küchenkräuter hinzfügen und alles zusammen gut miteinander mischen. Den Blattsalat auf Tellern anrichten und mit Erdnüssen bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt Bagüttebrot

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thai-Salat mit Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche