Texas Krabben-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 450 g Krebsfleisch
  • 3 EL Zwiebel (gehackt)
  • 0.25 Tasse Sellerie
  • 2 EL Butter plus
  • 2 Teelöffel Butter
  • 2 EL Majo
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • 3 EL Panko (japanisches Semmelbrösel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl

Das Krebsfleisch sorgsam zerpflücken, alle nach Belieben noch vorhandenen Schalenstücke entfernen. Zwiebel und Sellerie in zwei Tl Butter dünsten, jedoch nicht braun werden lassen. Auf Raumtemperatur auskühlen. Majo, Zwiebl, Sellerie Petersilie und das Ei in einer Backschüssel ausführlich durchrühren. Panko über das Krebsfleisch streuen. Die Zwiebelmischaung daraufgeben und vorsichtig unterziehen.

Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In acht Küchlein teilen, mit Klarsichtfolie bedecken und eine Stunde kaltstellen. Die übrige Butter mit dem Öl in einem Reindl erhitzen und die Krabben- Küchlein auf beiden Seiten goldbraun rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Texas Krabben-Küchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche