Texas Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rindfleisch (a. d. Keule)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Peporoni
  • 6 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (scharf)
  • 2 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Oreganoblätter (gehackt oder 1 Tl getrockneter Oregano)
  • 1 Becher Paradeiser (425 g Ew)
  • 400 ml Rindsuppe
  • 1 Becher Kidney-Bohnen (425 g Ew)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Paprikapulver, evtl
  • Oreganoblätter zum Bestreuen

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Rindfleisch in in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Gemüsezwiebel würfelig schneiden. Peporoni einschneiden, entkernen und klein hacken. Fleisch in 2 Portionen in jeweils 2 El heissem Öl rundum sehr scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und jeweils 1 Tl scharfem Paprikapulver würzen und herausnehmen. 2 El Öl in den Kochtopf Form, Peporoni, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.

2. Kreuzkümmel, Paradeismark und 2 El Oreganoblätter kurz mitdünsten. Fleisch, Paradeiser mit Saft und Rindsuppe dazugeben, aufwallen lassen. Zugedeckt bei geringer bis mittlerer Hitze 1 12 Stunden machen.

3. Kidney-Bohnen abschütten, zum Eintopf Form und wiederholt kurz zum Kochen bringen. Kräftig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, vielleicht Paprikapulver und Oreganoblättern zu Tisch bringen.

Nährwerte

Fett in g: 36

Kohlenhydrate in g: 15

Dauer der Zubereitung

110 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Texas Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche