Teufelskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 180 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Mehl
  • 3 Kakao
  • 1 Backpulver

Für die Kokos-Füllung:

  • 2 Eiklar
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Kokosraspeln
  • 100 Kokosfett

Für die Götterspeise-Füllung:

  • 700 ml Wasser
  • 2 Pkg. Götterspeise
  • 5 Zucker

Für die Pudding-Füllung:

  • 375 ml Milch
  • 2 Zucker
  • 1 Pkg. Puddingpulver (Vanille)
  • 150 g Butter

Für den Schokoladenguss:

  • 150 g Schokolade (bitter)
  • 50 g Kokosfett
  • Öl

Für den Teufelskuchen zunächst Margarine und Zucker herzhaft aufschlagen, mit den Eiern gut durchrühren. Mehl, Kakao sieben und mit dem Backpulver hinzufügen. Alles zu einem sehr cremigen Teig durchrühren. Ein Backblech mit Pergamentpapier ausbreiten. An der offenen Seite einen hohen Rand falten. Den Teig ganz glatt pinseln und bei guter mittlerer Hitze (180-200 °C) 10-15 Minuten backen. Heiß auf einen Kuchendeckel stürzen und das Papier abziehen. Auskühlen.

Alle folgenden Füllungen auf der glatten Teigunterseite der Reihe nach auftragen.

Die Eiklar cremig (nicht steif!) aufschlagen, den gesiebten Staubzucker und die Kokosraspeln einrühren. Kokosfett schmelzen, ein klein bisschen auskühlen lassen und vorsichtig unterziehen. Diese blütenweiße Kokosmasse auf den dunklen Teig aufstreichen.

Mit 700 ml Wasser (reduzierte Wassermenge!) Götterspeise nach Vorschrift kochen und kurz vor dem Gelieren vorsichtig auf die Kokosmasse auftragen. Erstarren lassen.

Einen steifen Vanillepudding machen (Menge an Milch verringert!) und auskühlen lassen. Butter cremig aufschlagen und den Pudding löffelweise hinzufügen. Rühren. Die Buttercreme dünn auf die fest gewordene Götterspeise auftragen.

Für den Schokoladenguss die Schokolade im Wasserbad zerrinnen lassen, das zerlassene Kokosfett sowie das Öl hinzufügen. Gut durchrühren. Die möglichst kühle und feste Buttercreme vorsichtig damit überziehen. Fertig ist der Teufelskuchen.

Tipp

Der Teufelskuchen mit seinen fünf Schichten unterscheidet sich in der Höhe nicht von anderen, denn alle Schichten müssen ganz dünn sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Teufelskuchen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 28.09.2015 um 13:00 Uhr

    LECKER

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 26.09.2015 um 16:24 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 07.09.2015 um 11:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 02.07.2015 um 10:08 Uhr

    toll

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 02.05.2015 um 13:01 Uhr

    Und wo ist da der Teufel? Klingt ja eher himmlisch

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche