Teufelshaehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Henderl (ca. 1kg)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Rosmarin
  • Rapsöl zum Braten
  • 50 ml Rapsöl (kaltgepresst)
  • 6 Chilischoten
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 100 ml Geflügelfond
  • 500 g Erdäpfeln (klein, neue)
  • 12 sm Zwiebel

Ausserdem:

  • 1 Schwerer Ziegelstein

Den Rücken des Hähnchens mit der Geflügelschere in Längsrichtung durchtrennen. Das Huhn plattdrücken und rundum mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Etwas Rapsöl in einem schweren Bräter erhitzen. Das Henderl aufgeklappt mit der Brust nach oben in den Bräter legen. Die Chilischoten der Länge nach halbieren und entkernen. Zwei Chilischoten zu dem Henderl legen, den Rosmarin ebenfalls dazugeben.

Den Ziegelstein mit Aluminiumfolie umwickeln, das Henderl damit beschweren und alles zusammen im aufgeheizten Backrohr bei 175-180 °C 60 Min. rösten.

In der Zwischenzeit Saft einer Zitrone, die übrigen Chilischoten und das übrige Öl zu einer Würzsauce verquirlen. Nach 30-40 min der Garzeit den Stein entfernen, die Erdäpfeln und Zwiebeln einfüllen, das Henderl mit dem Zitronen-Öl-Gemisch bepinseln und im Herd fertigbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teufelshaehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche