Tessiner Schweinsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinsbraten
  • (ausgelöstes Kotelettstück)
  • 3 Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nelken (gemahlen)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 piece Sellerie (Knolle)
  • 375 ml Bis Rotwein
  • 4 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch mit zerdrückten Knoblauchzehen und Gewürzen einreiben und in einen Bräter Form.

Karotte, Porree und Sellerie in grobe Stückchen schneiden, um den Braten legen und mit Rotwein begiessen. Das geschlossene Gefäß in das kalte Backrohr setzen. E: unten. T: 250 Grad /120 bis 130 min, 10 min 0. Eventuell zwischendurch bei Bedarf Rotwein nachgiessen.

Braten herausnehmen und warm stellen. Soße passieren, Crème fraîche zufügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zuspeise: Gnocchi, Salat.

der Stadtwerke Bochum

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Tessiner Schweinsbraten

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 07.04.2015 um 07:47 Uhr

    sicher sehr gut

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 07.02.2015 um 10:11 Uhr

    Tolles Festtagsgericht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche