Tessiner Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Speck
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Porree
  • 200 g Weisskohl
  • 100 g Sellerie (Knolle)
  • 100 g Karotten
  • 50 g Paradeismark
  • 50 g Bonnen, weisse
  • 200 g Erdäpfeln
  • Oregano
  • Majoran
  • Basilikum
  • 100 g Teigwaren, beliebige
  • 200 g Greyerzer

Weisse Bohnen am Vortag in kaltem Wasser einweichen. Speckwürferl in Olivenöl auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 5- 6 glasig weichdünsten. Gemüse und Erdäpfeln in gleichmässig große Würfel schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken, alles zusammen in den Kochtopf Form, andünsten; ein wenig später Paradeismark und eingeweichte Bohnen dazugeben. Mit zirka 2 Liter heissem Wasser löschen, mit Salz, Pfeffer und feingehackten Kräutern würzen. Ca.

1 Stunden auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 im geschlossenen Kochtopf machen. (Im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf 20 min) 15 Min. Vor Ende der Garzeit Teigwaren dazugeben. Greyerzer fein raspeln. Er wird ausreichend auf jede Einheit Minestrone gestreut.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Tessiner Minestrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche