Terrine von Ziegenquark mit Paradeiser-Basilikumsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Tomaten-Basilikumsosse:

Grünzeug reinigen und abspülen. Karotten, Zucchini und Kohlrabi der Länge nach in schmale Scheibchen kleinschneiden. Den Porree als Blätter vorbereiten. Paradeiser enthäuten, entsteinen und vierteln. Grünzeug in kochend heissem Leitungswasser bissfest andünsten. In Eisswasser auskühlen und im Sieb ordentlich abrinnen lassen.

Ziegenquark am besten einen Tag forher in Geschirrhangl einfüllen und über einer hohen Backschüssel an einem Rührlöffel zum Trocknen aufhängen. Topfen anschliessend mit Pesto, Salz und Pfeffer würzen.

Die grössten Spinatblätter in heissem Leitungswasser kurz abwällen und in Leitungswasser sofort abkühlen. Auf ein Geschirrhangl setzen. Aluminiumfolie in der Grösse einer Kastenform zuschneiden. Spinatblätter darauf auslegen.

Die Folie mit den Spinatblättern so in die Kastenform setzen, dass eine Seite am Rand überhängt.

Als nächstes alternierend Topfen mit Grünzeug einschichten, bis die Form drumherum gefüllt ist. Die überhängenden Spinatblätter darüberschlagen. Ein passendes Brett auf die Form setzen und mit einem Gewicht beschweren. Eine Nacht lang im Eiskasten ruhen lassen.

In einem Kochtopf Öl erhitzen und Zwiebelwürfel dadrin anschwitzen. Knofel fein zerreiben, dazufügen. Paradeiser grob würfelig kleinschneiden und mit dem Saft dazufügen.

Ca. eine halbe Std. aufbrühen und würzen. abkühlen lassen. von dem Basilikum die Blätter abzupfen, fein häckseln und unter die Sauce aufrühren.

Terrine auf ein Brett stürzen und mit einem Elektromesser in Scheibchen kleinschneiden. Kalte Tomatensosse auf Teller auftragen und je eine Scheibe Terrine auflegen. Eventuell mit Basilikumblätter aufbrezeln.

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Terrine von Ziegenquark mit Paradeiser-Basilikumsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche