Terrine von dem Rind mit Pilzsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Lachsschinken
  • 200 g Kalbsbrät
  • 80 g Paprikas verschiedenfarbig
  • 80 g Zucchini Jodsalz
  • Pfefferkörner
  • 2 Rumpsteaks (á 200g)
  • 200 g Champignons
  • 150 g Keimlinge
  • 1 EL Öl
  • Balsamicoessig

Eine Kastenform mit Stanniolfolie ausbreiten, dünn aufgeschnittenen Lachsschinken einlegen - ebenfalls an den Seiten. Kalbsbrät mit den gewürfelten Paprikas und Zucchini sowie den Pfefferkörnern gut vermengen, mit Jodsalz würzen. Von dieser Menge die Hälfte in die geben befüllen, darauf in Längsrichtung die nur mit Pfeffer gewürzten Rumpsteaks legen, übrige Brätmasse darüber, gut glatt drücken und die geben mit Stanniolfolie verschließen. Im Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) in in etwa 60 min gardünsten (Originalrezept: eine halbe Stunde bei 160 °C ). Nach dem Auskühlen die Terrine aus der geben nehmen und in Scheibchen schneiden.

Champignons in Scheibchen schneiden, in wenig Öl leicht andünsten. Keimlinge - nach Belieben - zu den ausgekühlten Champignons Form, mit ein kleines bisschen Balsamicoessig nachwürzen. Diesen Pilzsalat zur Terrine anbieten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Terrine von dem Rind mit Pilzsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche