Terrine nach der Art von Mutter Catherine, La Terrine de la mere Catherine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Bohnen
  • 100 g Karotten; in dünnen Streifchen
  • 2 EL Schlagobers-Kren
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 11 Gelatine (weiss)
  • 300 g Lachsfilet
  • 50 g Butter
  • 125 ml Gemüsesuppe; selbstgemacht ggf. Fertigprodukt

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Crème fraîche und Sauerrahm mit dem Kren durchrühren. Mit Saft einer Zitrone, Zucker und Cayennepfeffer nachwürzen und abgekühlt stellen. Karottenstreifen und geputzte Bohnenschoten in Salzwasser blanchieren, folgend in eiskaltes Wasser legen, damit die frische Farbe aufbewahren bleibt, dann abrinnen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Lachsfilet würzen und in der Butter von beiden Seiten anbraten, abkühlen. 0, 2 Liter Gemüsesuppe erhitzen, 7 Blatt Gelatine darin zerrinnen lassen und mit der übrigen klare Suppe vermengen. Eine Auflaufform mit nasser Frischhaltefolie ausbreiten, einen Geleeboden eingiessen, im Tiefkühlfach erstarren. Eine Schicht Gemüsestreifen einlegen und mit Flüssigkeit überdecken. Wieder abgekühlt stellen, bis die obere Schicht fest ist. Lachsfilet einlegen und wiederholt mit klare Suppe überdecken und abgekühlt stellen. Von der Kren-Schlagobers-Menge 2 EL abnehmen und erhitzen. Restliche 4 Blatt Gelatine auspressen, darin zerrinnen lassen und gut mischen, zu der übrigen Menge geben und in die geben befüllen. Mit einer dünnen Geleeschicht abschliessen. Die geben 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Anrichten die geben auf eine Platte stürzen, Folie abziehen, mit dem Elektromesser in Scheibchen schneiden und mit einem Salatbouquet zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Terrine nach der Art von Mutter Catherine, La Terrine de la mere Catherine

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 06.10.2014 um 06:22 Uhr

    DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte