Teppan Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rindfleisch (zart)
  • 8 Jungzwiebel
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 0.5 Tasse Wok Öl
  • 0.5 Tasse klare Suppe

Gewürze (1):

  • 0.5 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Eidotter
  • 2 Teelöffel Maizena

Gewürze (2):

  • 2 Teelöffel Reiswein
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Essig
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer

1. Das Rindfleisch in schmale 3 x 4 cm Scheibchen schneiden. Mit Gewürzen (1) mischen und 30 Min. einmarinieren. Die Frühlingszwiebeln abspülen und reinigen und in 4 cm lange Arbeitsschritte teilen.

2. Eine Bratpfanne (möglichst schmiedeeisern) stark erhitzen. In der Zwischenzeit den Wok auf einer anderen Herdplatte ebenfalls stark erhitzen. Das Öl in den Wok Form, kurz erhitzen, das Rindfleisch dazugeben und kurz anbraten. Herausnehmen, wenn das Rindfleisch braun zu werden beginnt und abrinnen.

3. Ein El Öl im Wok zurückbehalten. Den zerdrückten Knoblauch ein paar Sekunden darin unter ständigem Rühren garen. Die Frühlingszwiebeln dazugeben und rasch unter ständigem Rühren garen. Rindfleisch und Gewürze (2) dazugeben und alle Ingredienzien gut miteinander mischen. In die Bratpfanne Form. Den Saft im Wok zurückbehalten.

4. Die klare Suppe in den Wok Form und aufwallen lassen. Die entstandene Sauce in eine kleine Backschüssel gießen.

5. Die schmiedeeiserne Bratpfanne auf ein Holzbrett stellen und auf den Tisch bringen, dann erst die Sauce über das Fleisch gießen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teppan Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche