Tempura- Pflaumen mit Rum-Sabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 700 g Pflaumen
  • 80 g Marzipan

Tempurateig:

  • 20 g Mehl
  • 80 g Stärkemehl (Maizena)
  • 5 g Backpulver
  • 8 EL geeistem Wasser*
  • 2 Eiklar

Rum-Sabayon:

  • 125 ml Weisswein
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 60 ml Rum
  • 60 g Kristallzucker
  • Öl zum Backen, Stärkemehl

* Kaltes Wasser mit einigen Eiswürfeln versetzt. Der Tempurateig muss sehr erkaltet sein.

1. Für den Teig Stärkemehl, Mehl, Backpulver sowie das geeistem Wasser durchrühren. Eiklar halb fest aufschlagen und unter den Teig ziehen. Der Teig soll dünnflüssige Konsistenz haben.

2. Öl erhitzen. Pflaumen einkerben und entkernen. Pflaumen mit Marzipan befüllen, zusammenschlagen und in Stärkemehl tauchen. Pflaumen durch den Tempura-Teig ziehen und im heissen Fett goldgelb backen (Öltemperatur 200 °C ). Herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

3. Für das Sabayon Weisswein mit Rum, Dottern, Ei und Kristallzucker durchrühren und über einem Wasserbad cremig cremig aufschlagen. Tempura-Pflaumen auf der Stelle mit dem Sabayon zu Tisch bringen.

Vorbereitung in etwa 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tempura- Pflaumen mit Rum-Sabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche