Tempura Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien für 4 Leute
  • Für das Gemüse
  • 16 Junge, zarte Bundmöhren
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 1 Teelöffel Butter

Für die Panade:

  • 3 Scheiben Weissbrot (1-2 Tage alt)
  • 2 EL Sesamsaat
  • 2 EL Gerösteter, heller Sesamsaat
  • Salz
  • Pfeffer

Für Tempura:

  • Öl (zum Frittieren)
  • 100 g Mehl
  • Mehl (zum Wenden)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • 200 ml geeistem Wasser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Zubereitung Karotten von der Schale befreien (ein wenig von dem Grün stehen, 2 cm), abspülen.

Etwas Wasser mit Zucker, Salz und Butter aufwallen lassen. Karotten darin bissfisst machen. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen.

Weissbrot von der Rinde befreien und im Handrührer mittelfein zerbröseln (nicht so fein wie Semmelbrösel). Die Brösel mit schwarzem und geröstetem Sesamsaat vermengen. Salzen, mit Pfeffer würzen und in einen tiefen Teller füllen.

Vorbereitung Öl in einem Kochtopf auf in etwa 180 °C erhitzen. Karotten in Mehl auf die andere Seite drehen, abklopfen, in den Tempurateig tauchen. Anschliessend in der Brot-Sesamsaat-Mischung auf die andere Seite drehen, die Panier glatt drücken. Karotten portionsweise im Öl fertig backen (der Teig sollte sehr hell bleiben. Auf Küchenrolle abrinnen.

Mit einem Dip (z.B. Wassermelonendip) auf der Stelle zu Tisch bringen.

Gemüse-Varianten

- Stangenspargel

- Shiitake

- Garnelen

- Zuckerschoten

- Kleine Maiskolben

- Bohnen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tempura Karotten

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.10.2015 um 06:26 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte