Teltower Rübchen, süss-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 100 dag Kleine Teltower Rübchen
  • Salz
  • 37.5 cl Weissweinessig
  • 37.5 cl Weisswein
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1.5 dag Ingwer (frisch)
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 25 dag Tannenhonig
  • 4 Zwiebel (ca. 125g)

Rübchen von der Schale trennen und spülen und in Salzwasser 30 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen lassen. ein Viertel l von dem Kochwasser in Verbindung mit Lorbeer, Essig, Weisswein, dem abgeschälten, in Scheibchen geschnittenen Pfefferkörnern, Ingwer, Senfkörnern, Honig und Salz aufwallen lassen.

Die Rübchen in Verbindung mit den gepellten, geviertelten Zwiebeln in saubere Gläser ausfüllen. Mit dem kochenheissen Bratensud begiessen und auf der Stelle verschliessen. Nach 24 h den Bratensud abschütten, wie gehabt zum Kochen bringen und abermals über die Rübchen giessen. Die Gläser auf der Stelle verschliessen.

Kühl und dunkel stellen.

Die Rübchen schmecken als süss-saure Zuspeise zu Fondue, zu Bratkartoffeln und Kurzgebratenem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teltower Rübchen, süss-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche