Teigwarenpastete mit Brät und Schinken - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.125 kg Nudeln
  • 0.2 kg Schinken; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 0.25 kg Kalbsbrät
  • 0.5 kg Blätterteig

Zum Bepinseln:

  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Rahm

Tomatensauce:

  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 5 dag Butter
  • 80 dag Dosen-Paradeiser; Pelati
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

(*) Magroonae-Pastetae (**) Pastete von 10 x 250 mm, reicht für 4 bis 5 Leute.

Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente, d. H. knapp weich am Herd kochen. Abschütten und unter kaltem Leitungswasser ausführlich sofort abkühlen.

Gut abrinnen lassen.

Den Schinken in schmale Streifchen kleinschneiden und mit dem Brät vermengen.

Den Blätterteig in zwei Portionen aufspalten. Die erste Einheit 3 mm dick zu einem länglichen Rechteck auswallen. Die Brät-Schinken- Menge 100 mm breit und ordentlich 250 mm lang in der Teigmitte ausstreichen. Die Nudeln gleichmässig darauf auftragen. Die Ränder des Teigs mit Leitungswasser bepinseln.

Aus dem übrigen Teig dito ein Rechteck auswallen und genau über die Füllung setzen. Die Ränder ordentlich glatt drücken, auf 1 5 mm Breite zurückschneiden, anschliessend nach innen zusammenrollen und mit einer Gabel zusammenpressen. In der Mitte der Pastete ein kleines Dampfabzugsloch anbringen. Die Pastete nach Wunsch mit Teigresten aufbrezeln.

Unmittelbar vor dem Backen der Eidotter mit dem Rahm mischen und die Pastete damit bepinseln.

Die Pastete im auf 200 °C aufgeheizten Backofen auf der zweituntersten Schiene 30 bis 35 Min. backen.

Inzwischen die Paradeisersauce am Herd kochen: Zwiebel und Knoblauchzehe von der Schale befreien, fein häckseln und in der Butter dämpfen. Die Paradeiser mitsamt dem Saft sowie das Tomatenpüree beigeben. Die Sosse mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleinem Feuer ungefähr 20 Min. leise am Herd kochen lassen. Separat zur Pastete auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigwarenpastete mit Brät und Schinken - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche