Teigwarenmuscheln mit Riesencrevetten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Riesencrevetten in der Schale
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Currypulver (mild)
  • 100 ml Weisswein
  • 50 ml Noilly Prat
  • 201 g Dose gehackte Paradeiser
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 300 g Kleine Teigwarenmuscheln Krawaettchen oder Penne
  • 2 EL Olivenöl

Die Riesencrevetten aus der Schale lösen und den Darmfaden entfernen. Auf einem Teller mit Frischhaltefolie bedeckt abgekühlt stellen. Die Schalen kurz unter kaltem Wasser abspülen und zur Seite stellen. Die Schalotten abschälen und klein hacken.

In einer großen Bratpfanne das Butterschmalz erhitzen. Crevettenschalen und Schalotten auf grossern Feuer unter Wenden anrösten. Den Curry darüberstreuen, das Ganze gut vermengen, dann mit Weisswein und Noilly Prat löschen. Die Paradeiser beigeben und das Ganze 5 min machen. Danach den Rahm hinzfügen, die Sauce mit Salz sowie Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer zehn Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit das Basilikum klein hacken.

Die Sauce durch ein Sieb passieren und die Rückstände gut ausdrücken. Aufkochen, das Basilikum beigeben und die Sauce wenn nötig mit Curry, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Reichlich Salzwasser aufwallen lassen. Die Teigwaren hineingehen und al dente gardünsten. In der Zwischenzeit die Riesencrevetten würzen. In einer beschichteten Pfanne im Olivenöl schonend rösten (etwa 2 min). In die Sauce Form.

Die Teigwaren abschütten, gut abrinnen und auf der Stelle mit der Sauce vermengen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigwarenmuscheln mit Riesencrevetten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche