Teigwarenkoepfli mit Cima Di Rapa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Teigwaren z. B. Älplermagronen
  • Salzwasser (siedend)
  • 300 g Cima di rapa; in in etwa 2 cm langen Stücken
  • 200 ml Halbrahm
  • 2 Eier
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 0.5 Peperoncino entkernt
  • 1 EL Maizena
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Cima di rapa
  • Salzwasser (siedend)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Peperoncino; entkernt in Ringen
  • 1 piece Parmesan
  • Pfeffer

(*) für ein Muffins-Backblech, gefettet Teigwaren vier min machen, Cima di rapa beifügen, beides 4 min al dente machen. Abtropfen; in das vorbereitete Muffins-Backblech gleichmäßig verteilen, sodass die Magronen senkrecht stehen.

Guss: Halbrahm bis und mit Maizena gut durchrühren, würzen, über die Teigwaren gießen.

Gratinieren: ungefähr 25 min in der unteren Hälfte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Cima di rapa: im Salzwasser etwa Zwei min blanchieren, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, gut abrinnen. Öl in einer großen Pfanne heiß werden, Gemüse und Peperoncino kurz darin auf die andere Seite drehen.

Servieren: Köpfli vorsichtig lösen, auf Tellern anrichten. Cima di rapa um die Köpfli legen, mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel Parmesanspäne darüberhobeln, würzen.

Tipp: Das Gericht für 12 Stk kann ebenso in einer Cake-geben von in etwa 2 Litern zubereitet werden. Gratinierzeit: in etwa 40 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigwarenkoepfli mit Cima Di Rapa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche