Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Zwiebel
  • 1 sm Porree
  • 2 EL Butter
  • 300 g Sauerkraut
  • 1 EL Rosenpaprika
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 150 ml Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Penne
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, 3 cm lange Stückchen schneiden und diese in feine Streifen schneiden.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Zwiebel und Porree darin andünsten. Das Sauerkraut beigeben, den Paprika darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Suppe löschen. Das Sauerkraut bei geschlossenem Deckel 45 min machen.

Danach die Crème fraîche einrühren, das Sauerkraut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und offen wiederholt ungefähr 15 min machen; die Flüssigkeit soll dabei leicht binden.

Gleichzeitig ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Die Teigwaren einfüllen und al dente gardünsten. Abschütten, gut abrinnen, dann auf der Stelle mit dem Paprika-Sauerkraut vermengen. In vorgewärmte tiefe Teller anrichten und mit dem Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche