Teigtaschen Natur mit Kohl-Porree-Füllung - chinesisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Teig:

  • 100 g Weizenmehl
  • Salz
  • 50 ml Wasser (warm)

Füllung:

  • 100 g Küchenkräuter
  • 100 g Chinakohl
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.5 EL Ingwer (frisch gerieben)
  • Salz
  • 1 EL Maizena
  • 1 EL Sesamöl

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, Salz beigeben, lauwarmes Wasser zugeben. nach und nach weiteres Wasser unter Rühren zugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Mindestens eine 1/4h weiterkneten. Teig bedeckt 12 Stunden ruhen. Nochmals kneten, mit Mehl bestäuben und mit einem Glas Kreise ausstechen.

Für die Füllung die kleingewogenen Küchenkräuter und Gemüse mit Maizena (Maisstärke), Salz, Ingwer, Sesamöl (oder Olivenöl) mischen.

Jeweils ein klein bisschen von der Füllung in die Mitte eines Teigblättchens Form, ein klein bisschen anfeuchten, zusammenschlagen, Ränder fest zusammendrücken.

In den Dämpfeinsatz des (Dampf-)Kochtopfs am Anfang ein feuchtes Geschirrhangl, dann die Teigtaschen Form. Etwas Wasser im Kochtopf aufwallen lassen und die Teigtaschen bei geschlossenem Deckel gar dämpfen. Teigtaschen sind gar, wenn der Teig durchsichtig erscheint.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigtaschen Natur mit Kohl-Porree-Füllung - chinesisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche