Teigtaschen Mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 250 g Topfen (20%)
  • 1 Ei
  • 250 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Roggenschrot
  • Meersalz
  • 100 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Peporoni
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 500 g Sauerkraut
  • 4 EL Crème fraîche
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (ausgepresst)
  • 0.5 Teelöffel Honig

Den Topfen in einem Sieb gut abrinnen. In einer Backschüssel mit dem Ei ausführlich durchrühren. Roggenvollkornmehl und Roggenschrot mischen und nach und nach zum Topfen Form. Salzen. (Wenn der Teig zu fest wird: 2-3 EL lauwarmes Wasser dazugeben). Die kalte Butter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Teig gut zusammenkneten.

In Folie gewickelt etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Die Knoblauchzehe häuten und klein hacken. Die Schale der Zwiebel entfernen, halbieren und sehr klein hacken. Die Peporoni in ganz feine Streifchen schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Ganze darin 3 bis 4 min weich weichdünsten. Das Sauerkraut in eine geeignete Schüssel Form. Mit dem gedünsteten Gemüse und dem Frischrahmvermischen. Salzen und Pfeffern. Den Teig 3 bis 4 Millimeter dick auswalken und z. B. mit einer Backschüssel von rund 12 cm ø Kreise ausstechen. (die Teigmenge reicht dann für 10 Kreise). Jeweils 1 gehäuften Esslöffe Sauerkraut auf eine teigplatte Form, die teigraender mit einem Gemisch aus Saft einer Zitrone und Honig bestreichen. Den Teig über die Füllung klappen, dabei den Rand fest glatt drücken. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Die Teigtaschen auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Saft einer Zitrone bestreichen. In 15 bis 20 min goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teigtaschen Mit Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche