Teegebäck, Süss & Salzig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ei
  • 0.5 carton Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 125 g Butter (kalt)
  • 300 g Mehl

Für Die Süsse Variante:

  • Zitronenschale; vielleicht weglassen
  • 100 g Zucker (fein)

Für Die Salzige Variante:

  • Nach Lust und Laune:
  • Käse (gerieben)
  • Sesamsaat
  • Mohn
  • Kümmel
  • Küchenkräuter

Die Ingredienzien miteinander zusammenkneten, den Teig längere Zeit abgekühlt ruhen (am besten eine Nacht lang).

Daraufhin auf einem Backblech auswalken und nach Wunsch überstreuen.

Rauten ausradeln und bei 200 Grad etwa 8-10 Min. goldgelb backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teegebäck, Süss & Salzig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche