Tee-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Tee (schwarz)
  • 5 Blatt Gelatine (weiss)
  • 400 g Zwetschken (getrocknet)
  • 100 ml Weinbrand
  • 3 EL Rotwein
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 75 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 100 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 375 ml Schlagobers

abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone ein wenig Zimtpulver mtpulver

1. Tee mit ein Achtel Liter Wasser brühen, 10 Min. ziehen, im Sieb auspressen. 2. Gelatine abgekühlt einweichen. Zwetschken vierteln, ein paar ganz. Rotwein, Weinbrand, Saft einer Zitrone und -schale mit 25 g Zucker erhitzen. 1 Blatt Gelatine darin zerrinnen lassen, Pflaumenviertel dazugeben, in einer Schale auskühlen. 3. Restlichen Zucker mit Eidotter cremig rühren. Milch, Tee und aufgeschlitzte Vailleschote aufwallen lassen, Schote herausnehmen. Restliche Gelatine in der Milch zerrinnen lassen, in die Eigelbmasse rühren, abgekühlt stellen. 4. Schlagobers steif aufschlagen, ein Drittel zur Seite stellen. Sowie die Eimasse geliert, 2/3 der Krem auf die Zwetschken Form.

5. Restliches Schlagobers mit dem Spritzbeutel als Tupfen auf die Krem setzen. Tee-Krem zum Servieren mit Zwetschken und Zimtpulver verzieren.

Als Menüvorschlag: Entrée: Krabbensalat Hauptspeise: Lammschulter in Zitronen-Kapern-Sauce Dessert: Tee-Krem

ca. eine halbe Stunde

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tee-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche