Teddys Chili Rezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 300 g Paradeiser, ital. abgeschält (1 Dose)
  • 150 g Paradeismark (doppelt konzentriert)
  • 500 g Rindfleisch (mager)
  • 1 Peporoni
  • 1 Rindsbouillon (Würfel)
  • 2 EL Cumin
  • EL Majoran
  • 2 EL Oregano
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • EL Cheyennepfeffer, geschrotet
  • 2 EL Chiligewürz, mexikanisch
  • Muskat
  • Mehl

1.)

In einer Pfanne das Öl und die gehackte Zwiebel erhitzen.

2.)

Die gedünstete Zwiebel in einen tiefen Kochtopf Form und die abgeschälten Paradeiser sowie das Paradeismark zufügen.

Das gesamte Ziehen.

3.)

Das Rindfleisch in in etwa 1 cm. Grosse Stückchen schneiden und dann Bouillonwürfel und Gewürze in den Kochtopf Form.

4.)

Soviel Wasser dazugeben, dass die Ingredienzien etwa 0, 5 cm bedeckt sind.

Schmoren, bis das Fleisch weich ist (ca. 1 bis 1, 5 Stunden).

5.)

In ein Häferl beziehungsweise Backschüssel gibt man 1 El. Mehl und ein Viertel Tasse Wasser. Dies wird zu einer Paste gemixt.

Die Paste gemächlich unter das Chili rühren und alles zusammen nochmal 15 Min. machen.

6.)

Wer mag streut geriebenen Hartkäse und grob gehackte Zwiebeln über das Gericht.

Quelle : Zettel unbekannter Herkunft.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Teddys Chili Rezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche