Taubenbrust mit Bohnen und Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Tauben
  • 200 g Bohnen
  • 2 Williams-Christ-Birnen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 200 g Zucker
  • Thymian
  • 4 Schalotten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Rotwein
  • 500 ml Geflügelfond (dunkel)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen säubern und in ausreichend gesalzenem Wasser mit ein klein bisschen Thymian abkochen. Die Schalotten von der Schale befreien und vierteln. Kurz bevor die Bohnen gar sind, die Schalotten dazugeben, aufwallen lassen und in gesalzenem geeistem Wasser abschrecken. Die Birnen von der Schale befreien, entkernen und in Spalten schneiden.

Den Zucker in einem Kochtopf karamelisieren. Mit dem Apfelsaft aufgiessen und stark reduzieren. Den Rotwein auf etwa 0, 1 l reduzieren, den dunklen Geflügelfond aufgiessen, auf etwa ein Viertel l reduzieren (Mengenangaben bei einer Vorbereitung mit je 1/2 l Flüssigkeit) und vielleicht nachwürzen.

Die Tauben würzen und auf den Hautseiten kross rösten, auf den Rücken drehen und im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr ungefähr 10 Min. auf den Punkt gardünsten. 5 Min. an einem warmen Ort ruhen. Die Bohnen mit ein kleines bisschen klare Suppe erhitzen und mit Thymian, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Birnen in dem Apfelkaramel al dente machen. Taubenbrüste herauslösen, mit Soße, Birnen und Bohnen auf heißen Tellern anrichten und zu Tisch bringen.

Ulli Fetzer

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Taubenbrust mit Bohnen und Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche