Tauben-Ragout mit Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Tauben-Ragout:

  • 1 Kalbsfuss
  • Salz
  • Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 Tauben

Klösschen:

  • Taubenlebern Taubenherzen
  • 100 g Schweineschmalz
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • Salz
  • Muskatblüte
  • Semmelbrösel

*Knödel zu Tauben-Ragout.* Die Taubenlebern und Herzen werden mit 10 dkg Schweineschmalz, Zwiebel, fein gewiegter grüner Petersilie, ein wenig Salz und Muskatblüte und so viel fein gemahlenen Semmelbröseln recht gut vermischt, dass die Menge sich gut formen lässt. Daraufhin formt man daraus kleine runde Knödel, kocht diese 6 bis 8 min in Taubenbrühe auf, füllt sie mit der klare Suppe in die Gläser und sterilisiert 45 bis 50 min bei 100 °C .

Beim Gebrauch werden die Tauben und ebenso die Knödel im Glase erwärmt, die klare Suppe davon abgegossen, mit einer lichten Buttermehlschwitze verdickt, mit Maggi-Würze abgeschmeckt und über die tranchierten Tauben und Knödel gegossen, heisst (sic!) aufgetischt.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tauben-Ragout mit Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche