Tauben-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tauben
  • 40 g Speck (geräuchert)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Petersilie
  • Thymian
  • Geriebene Zitronensch.
  • 1 Tasse Rindsuppe
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Stärkemehl
  • Wein
  • Butter

Den Gewässereten Römertopf mit Speckscheiben ausbreiten. Die Tauben teilen und daraufsetzen. Feingeriebene Thymian, Petersilie, Zwiebel und Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Mit der Rindsuppe aufgiessen und ungefähr 90 Min. weichdünsten. Von Neuem nachwürzen, nach Belieben ein klein bisschen Wein und frische Butter hinzfügen. Mit angerührtem Stärkemehl binden.

Variationen: Die Tauben vor dem Braten mit großen Speckscheiben bedecken. Oder: Bratensatz mit saurer Schlagobers und Saucenpulver verlängern. Oder: Beim Eingemachten: Champignons, Karfiolröschen, Spargelabschnitte und/oder Erbsen vorkochen und im fast fertigen Gericht in etwa 10 Min. mitziehen. Oder: Tauben in Essigwasser mit Wacholderbeeren, 1 zerriebenem Lorbeergewürz und 1 gehackten Zwiebel gewürzt, eine Nacht lang beizen. Mit Speckscheiben gespickt rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tauben-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche