Tatar-Fleischlaibchen mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 Scheiben Weizentoastbrot
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Tatar; Beefsteakhack
  • 100 g Sahnequark
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 EL Öl

Küchenkräuter hacken und mit Senf zu einer glatten Paste durchrühren. Toastbrot in Wasser einweichen. Die Zwiebelwürfeln. Tatar mit Eiern, Topfen, Zwiebeln und dem ausgedrückten Toastbrot mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Teig mittelseiner kleinem Schöpfer in 12 Portionen teilen. Mit angefeuchteten Händen daraus Fleischlaibchen formen und jede mit je 1 Tl Kräuterpaste befüllen. Friakdellen auf ein abgekühlt abgespültes Kunststoffbrett legen.

Küchenrolle mit Öl tränken und eine beschichtete Bratpfanne damit auswischen.

Bratpfanne erhitzen und die Firkadellen darin bei mittlerer Hitze 7-10 min rösten. Fleischlaibchen nach der Hälfte der Garzeit miz 2 Gabeln auf die andere Seite drehen. Auf Küchenrolle abrinnen.

Notizen: jeweils 1 Pck. Tk-Petersilie und 8-Küchenkräuter verwendet. Sehr locker und schmackhaft.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tatar-Fleischlaibchen mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche