Tarten Riwbob - gedeckte Rhabarber-Torte aus Wales

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Füllung:

  • 1 lb Rhabarber (klein geschnitten)
  • 100 g Zucker vielleicht ein kleines bisschen mehr
  • Wasser

Teig:

  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Gemischte Gewürze nach Belieben (zusaetzl.zum Zimt)

Den Rhabarber in kurze Stückchen schneiden, und diese Stückchen ein paarmal spalten, so dass dünne Streifchen entstehen.

Eine Tortenform mit der Hälfte des Teigs ausbreiten, darauf den vorbereiteten Rhabarber Form. Zucker darüber gleichmäßig verteilen und ein kleines bisschen Wasser hinzufügen. Die andere Hälfte des Teigs in der erforderlichen Tortendeckel- Grösse auswalken, die Rhabarbertorte damit überdecken.

Gesamtbackzeit: 45 min : hiervon die ersten 20 min bei 200 °C (Gas: Stufe 6) : die übrigen 25 min dann bei 180 °C (Gas: Stufe 4).

In Wales bekommt man überall alle Arten von gedeckten Obsttorten, die sowohl einen Teigboden als genauso einen Teigdeckel haben.

Als Belag für eine solche gedeckte Obsttorte nimmt man, was man gerade da hat: Äpfel, Zwetschken, Stachelbeeren oder gemischtes Obst der jeweiligen Saison.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tarten Riwbob - gedeckte Rhabarber-Torte aus Wales

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 08.03.2015 um 23:13 Uhr

    Super Rezept - endlich mal etwas Walisisches. Danke! :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche