Tartellette primavera e crostini al crudo, Frühlingstartelettes und Crostini mit Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitungszeit:

  • 60 Min.

Kalorien:

Tartelettes:

  • 250 g Blätterteig; 12 Teigplatten
  • 250 g Ricotta aus Büffelmilch
  • 200 g Erbsen; Tiefkühlprodukt
  • 2 Eier
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.5 Karotte
  • Lorbeergewürz
  • Geriebener Parmigiano
  • Butter
  • Olivenöl (nativ, extra)
  • Salz

Crostini Und Sauce:

  • 200 ml Schlagobers
  • 12 Scheiben Rohschinken
  • 6 Scheiben Briochebrot
  • Balsamicoessig
  • Zucker
  • Butter
  • Lorbeergewürz
  • Salz

Tartelettes: Die Erbsen al dente zubereiten und dann abseihen. Die halbe Zwiebel sowie die Karotte in winzige Würfel schneiden und in einem Schuss Öl gemeinsam mit dem Lorbeergewürz andünsten. Die Erbsen hinzufügen und kurz mitdünsten. Alles zusammen mit dem Ricotta vermengen, die beiden Eier und 2 EL geriebenen Käse darunter vermengen und mit Salz würzen. Aus dem Blätterteig 12 Kreise mit einem Durchmesser von 8 cm schneiden. 8 Tarteletteförmchen (Durchmesser 6 cm) mit Butter ausstreichen, den Boden mit Pergamtenpapier belegen und den Blätterteig in die Förmchen legen, mit der Gemüsemischung befüllen und ca. 12-15 min im Herd bei 200 °C backen.

Crostini: Aus jeder Scheibe Briochebrot je 2 Kreise (Durchmesser 5 cm) ausschneiden, auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen, mit Butter bestreichen und im Herd bei 180 Grad goldbraun backen.

Aus dem Herd holen, die Scheibchen Rohschinken locker zusammenrollen und damit die Brotkreise garnieren.

Vorbereitung der Sauce, die kurz vor dem Servieren über das Gericht gegossen wird: Ein halbes Glas Balsamico zur Hälfte machen und 2 EL Zucker hinzufügen. Weiter machen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Sauce dicker wird. Darauf die zuvor mit einem Lorbeergewürz aufgekochte Schlagobers zugiessen und zum Schluss ein wenig Salz hinzufügen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tartellette primavera e crostini al crudo, Frühlingstartelettes und Crostini mit Rohschinken

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.06.2014 um 10:12 Uhr

    TOLLES REZEPT .. VIELEN DANK HIERFÜR

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche