Tartelette a la tomate et au fromage de chevre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Paradeiser
  • 2 Ziegenkäse, jung, a 100 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 2 g Germ (frisch)
  • 50 g Mehl
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 6 Basilikumblätter

Tartelette a la tomate et au fromage de chevre (Paradeiser-Ziegenkäse-Tarte)

Original-Quelle : Ard-Buffet - Rezeptservice "Essen verbindet: Köche fremder Länder tischen auf" von Emmanuel Willer

Die Paradeiser einschneiden, in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Ein Blech mit Olivenöl bepinseln, die Paradeiser mit der Schnittstelle nach unten daraufsetzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 120 Grad in etwa 2 1/2 bis 3 Stunden abtrocknen.

Für den Teig 20 ml lauwarmes Wasser mit ein kleines bisschen Olivenöl und der zerbröckelten Germ durchrühren. nach und nach Mehl, Salz und Fenchel mit dem Knethaken einrühren und zu einem glatten Teig durchkneten. 20 min bei geschlossenem Deckel gehen.

Den Teig ein paarmal herzhaft kneten und auf bemehlter Fläche zu einem Kreis auswalken. Eine kleine Tarteform mit Olivenöl bepinseln, den Teig einfüllen und in der geben wiederholt 20 min bei geschlossenem Deckel ruhen. Anschließend ein paarmal in den Teigboden einstechen.

Den Ziegenkäse in schmale Scheibchen schneiden. zu Beginn eine Schicht Käse auf den Teig legen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, ein klein bisschen Olivenöl darüber träufeln und ein paar Basilikumblätter darauflegen. Als nächstes eine Schicht Paradeiser und wiederholt eine Schicht Käse daraufgeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Olivenöl und Basilikum darauf gleichmäßig verteilen, mit den übrigen Paradeiser überdecken und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln.

Im aufgeheizten Backrohr auf der ersten Leiste von unten bei 225 Grad 15 bis 20 min backen. In der geben auf einem Gitter auskühlen und mit Basilikum dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Tartelette a la tomate et au fromage de chevre

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.06.2014 um 07:35 Uhr

    SEHR FEIN ... ZIEGENKÄSE KANN MANN AUCH DURCH FRISCHKÄSE .. ERSETZTEN .. IST JA NICHT JEDER GESCHMACK GLEICH

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche