Tarte von Melanzane und Paradeiser mit Küchenkräuter-Bearnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Melanzane
  • 500 g Cherrytomaten
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Weinweinessig
  • 2 EL Honig
  • 4 Schalotten
  • 3 Dicke Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Blätterteig
  • 100 ml Olivenöl
  • 10 Rucolablätter
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Eidotter
  • 5 Oliven
  • 5 Oliven

Melanzane in Scheibchen schneiden, mit Salz würzen und 15 min ruhen.

Dann die ausgetretene Flüssigkeit abtrocknen. Die Cherrytomaten halbieren. Melanzanischeiben in eine große Bratpfanne legen. Dann mit Pfeffer würzen und mit jeweils 2 El Honig, Weisswein, Weissweinessig und ein klein bisschen Olivenöl beträufeln. Mit Knoblauchscheiben, einigen Zweigen von Rosmarin und Thymian belegen und die Bratpfanne für 15 min in den 180 Grad heissen Herd Form.

Mit den halbierten Cherrytomaten ausführlich so verfahren, diese allerdings nur für 8-10 Min. in den Herd Form.

Aus dem Blätterteig 4 runde Scheibchen von in etwa 12 cm ø ausstechen. Diese auf ein Blech legen, mit einem Gitter beschweren und für rund 10 Min. in den 180 °C heissen Herd Form.

Für die Bearnaise den übrigen Weisswein, Weissweinessig und die feingehackten Schalotten in einem Töpfchen zum Kochen bringen, auf 1/4 der Flüssigkeitsmenge reduzieren. Später jeweils 1 El feingehackte Küchenkräuter hinzfügen, den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und mit einem Quirl die verquirlten Dotter hineinrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten: In die Mitte jedes Tellers eine gebackene Blätterteig-Scheibe legen, diese fächerförmig mit gebackenen Melanzanischeiben belegen, darüber die gegarten Paradeiser-Hälften. Alles mit einem Streifchen der Bearnaise-Sauce umkreisen. Mit geviertelten Oliven (grün und schwarz), Thymian- und Rosmarin-Zweigen dekorieren.

Getränk: Tobias Hammes empfiehlt einen trockenen Sauvignon blanc aus der Provence.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte von Melanzane und Paradeiser mit Küchenkräuter-Bearnaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche