Tarte Tatin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter

Füllung:

  • 4 Etwa auf der Stelle große Äpfel
  • Zitronen (Saft)
  • 4 EL Rosinen
  • 2 EL Calvados
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Ingredienzien für eine geben von 22 bis 24 Zentimeter Durchmesser

1. Die Ingredienzien für den Teig schnell verkneten und wenigstens eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

2. Die Äpfel abschälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in Saft einer Zitrone auf die andere Seite drehen, damit die Stückchen hell bleiben.

3. Die Rosinen im Calvados einweichen.

4. Die Butter in einer geschlossenen Backform auf der Herdplatte aufschäumen. Den Zucker hinzufügen. Erst wenn er hellbraun geworden ist, die Apfelstücke mit der Rundung nach unten dicht an dicht hineinsetzen. Sanft ein paar Min. im Karamel andünsten.

5. Die Rosinen zwischen die Apfelviertel streuen.

6. Den Teig halbzentimeterdünn auswalken und als Deckel über die Äpfel in der geben breiten, am Rand hineinstecken. Die Oberfläche ein paarmal mit einer Gabel einstechen.

7. Bei 200 °C in etwa 50 min backen, bis der Teigboden braun geworden und gar ist. ein paar min abkühlen, dann kopfüber auf eine Tortenplatte stürzen.

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Stern 51/95

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte Tatin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche