Tarte Tatin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Tasse Blätterteig (tiefgefroren)
  • 300 g)
  • Für die Füllung
  • 75 dag Äpfel (mürb)
  • 3 dag Butter
  • 10 dag Zucker
  • 1 Tasse Vanillin-Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Mehl (zum Ausrollen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Blätterteig nach Vorschrift entfrosten lassen. Später die Äpfel von der Schale trennen, in Achtel kleinschneiden und das Kernhaus herausschneiden. Eine Tortenspringform von 260 mm dick mit Butter einfetten. Mit der halbe Menge des Zuckers ausstreuen. Apfelstücke spiralförmig einschichten. Restlichen Zucker, Zimt und Vanillezucker vermengen und über die Äpfel streuen. Blätterteigscheiben auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenschieben, so dass die Stosskanten knapp übereinander liegen. Zu einer runden Platte von ca. 300 mm ø auswalken. Platte auf die Äpfel setzen. Rand leicht glatt drücken. Oberfläche mit einer Gabel einstechen. Form auf die unterste Rille in den aufgeheizten Ofen stellen.

Backzeit 50 Min. bei 180 Grad Celsius(Gas: Stufe 2).

Den Kuchen kurz in der Form auskühlen, anschliessend vorsichtig auf einen Kuchendraht stürzen. Die Karamel- und Apfelschicht soll oben liegen. Kuchen in 16 Stückchen kleinschneiden und warm auf den Tisch hinstellen, zum Kaffee mit Schlagobers bzw. Vanillesosse bzw. als Dessert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte Tatin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche