Tarte Tatin mit Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Reife Birnen; z.B. der Sorte Gute Luise
  • Kuchenteig
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Gewürznelken; im Mörser bzw. mit dem Messergriff
  • Zerstossen
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 50 g Butter

> einem Pariser Restaurant nicht mit den klassischen Äpfeln,

Man vermixt den Zucker mit den Gewürzen, bestreicht die abgeschälten und halbierten Birnen mit dem Saft einer Zitrone und wendet sie in der Zuckermischung. Nun gibt man die Butter in eine Kuchenform aus feuerfestem Glas beziehungsweise Keramik, erwärmt sie auf dem Küchenherd, gibt die Birnenhälften und den Rest des Gewürzzuckers bei und lässt das Ganze auf lebhaftem Feuer zehn Min. dünsten, bis der Zucker caramelisiert. Man lässt ein wenig abkühlen und belegt dann die geben mit dem ausgerollten Teig, den man am Rand - zwischen Kuchenform und Füllung - gut andrückt. Man bäckt ihn bei 180 Grad ungefähr vierzig Min. im Backrohr. Nun lässt man den Kuchen drei Min. abkühlen und stürzt ihn auf eine Platte, damit die Seite mit den Birnen nach oben kommt. Am besten schmeckt dieser Kuchen lauwarm.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte Tatin mit Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche