Tarte mit Topfen und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 220 g Weizenmehl; (vielleicht Vollkorn)
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Butter
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • Fett (für die Form)

Füllung:

  • 500 g Spinat; (frisch oder Tk)
  • 4 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 500 g Topfen (mager)
  • 4 Eier

Ingredienzien für den Teig zusammenkneten, vielleicht abgekühlt stellen, folgend die gefettete geben damit ausbreiten. (Tartenform ca. 26 cm ø).

Spinat reinigen und abspülen bzw. Auftauen. Zwiebeln schälen, halbieren, der Länge nach in Spalten schneiden. Zwiebeln im Fett 5 min andünsten, Spinat hinzfügen, bei geschlossenem Deckel 8-10 min gardünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, im Sieb abrinnen. Schinken grob in Würfel schneiden, Topfen mit Eiern durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Topfenmasse auf den Teigboden aufstreichen, dann Spinat und zum Schluss Schinken darauf gleichmäßig verteilen. Bei 200 °C in etwa eine halbe Stunde backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte mit Topfen und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche