Tarte mit Südlichen Gemüsen und Gremolata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl + 20 g für das Backbrett
  • 170 g Butter + 20 g für die geben
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • Salz

Belag:

  • 1 Paprika
  • 2 Melanzane
  • 2 Paradeiser
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 2 EL Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 1 lg Petersilie (glatte, Bund)
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Teig:

Aus Butter und Mehl sowie Ei, Prise Salz und Milch schnell einen krümeligen Mürbteig durchkneten - ohne ihn zu überarbeiten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde kühlstellen.

Gemüse vorbereiten:

Melanzane reinigen, der Länge nach in Scheibchen schneiden, einsalzen und 15 min in einem Sieb Wasser ziehen und abrinnen. Paprika und Paradeiser abspülen und entkernen. In Würfelchen schneiden (Würfelgroesse 1 bis 1, 5cm x 1 bis 1, 5cm). Melanzane mit Küchenrolle abtrocknen und ebenfalls in Würfelchen schneiden.

Gremolata:

Knoblauch enthäuten und klein hacken, Petersilie ebenfalls sehr klein schneiden. Zitrone abspülen und mit einer feinen Reibe die Zesten in eine geeignete Schüssel raspeln. Zitronenabrieb mit der Petersilie sowie dem Knoblauch vermengen. Beiseite stellen.

Fertigstellung:

Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Als erstes die Paprikawürfelchen 5 min sautieren, dann die Melanzane und Paradeiser hinzfügen sowie den grössten Teil der Gremolata. Alles 10 min leise dünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Zwischenzeitlich den Herd auf 180 °C vorwärmen. Tarteform mit Butter ausstreichen oder evtl. mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig rund auswalken - entweder auf einem bemehlten Backbrett oder evtl. zwischen Folie. Die Tarteform damit ausbreiten und den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einpiksen.

Eier, Milch und Schlagobers in einer Backschüssel mixen, mit den Gemüsen (leicht ausgekühlt) mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und das Ganze in die Tarte befüllen.

Tarte 40 Min. backen bzw. bis der Rand der Tarte schön golden ist und die Gemüsemasse gestockt ist.

Tarte heiß oder evtl. abgekühlt zu Tisch bringen. Vorher mit der übrigen Gremolata überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tarte mit Südlichen Gemüsen und Gremolata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche